Theater 2017 „Himmel und Hölle“

Unter der Leitung von Kerstin Angerer ist die Volksbühne Mettenheim schon wieder mitten in den Proben für die Theatersaison 2017. In diesem Jahr haben wir uns für das Stück „Himmel und Hölle“ von Dietmar Steimer entschieden. Eine himmlische Komödie mit teuflischer Spannung in 2 Akten. Hauptfigur ist der gerissene Bürgermeister, Georg, der bei seinen Amtsgeschäften immer seine Interessen verfolgt und auch vor krummen Touren keinen Halt macht. Sein früher Unfalltod war nicht vorgesehen und so weiß man im Himmel nicht so recht, ob man ihn behalten soll oder in die Hölle weiter schicken muss. Denn Georg ist kein unbeschriebenes Blatt. In der Gemeinde hat er, mal dem Musikverein, mal dem Pfarrer oder anderen Personen, Schaden zugefügt um seinen Willen durchzusetzen, sich zu bereichern oder seinen Widersachern eins auszuwischen. Er ahnt, dass ihn seine Schlechtigkeit in die Hölle bringen könnte. Kann er sich vorbei mogeln, oder kommt es doch ganz anders?

Freuen Sie sich auf einen heiteren Abend,
die Volksbühne freut sich über ihren zahlreichen Besuch.

Aufführungstermine:
Samstag, 04.11.2017 20:00 Uhr Premiere
Samstag, 11.11.2017 20:00 Uhr
Sonntag, 12.11.2017 20:00 Uhr
Samstag, 18.11.2017 20:00 Uhr
Sonntag, 19.11.2017 14:00 Uhr
Samstag, 25.11.2017 20:00 Uhr
Kartenvorverkauf ab Montag den 16.10.2017 bei Elektro Schwarze – St.-Michael-Str. 7
84562 Mettenheim – Telefon: 08631/7184

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.