Theater 2011 „Die Erbschleicherin“

Im Jahr 2011 zeigte die Volksbühne Mettenheim ein Stück von Hans Herberts nach „Der eingebildete Kranke“ von Molière.

Die Erbschleicherin

Geizkragen Franz Haslinger kann sich seines Reichtums nicht erfreuen. Wehleidig und hypochondrisch pflegt er seine tausend eingebildeten Krankheiten und Gebrechen und so ist er für die Kurpfuscherin Berta nicht nur ein lukrativer Kunde, sondern vielmehr noch ein begehrter und auch leicht gefügig zu machender Heiratskandidat.

Als Berta auch noch Haslinger`s im Wege stehende Tochter Cilli ins Kloster abzuschieben versucht, platzt der tatkräftigen Haushälterin Gerda der Kragen. Sie entsinnt eine List, um Franz endlich die Augen zu öffnen…

Die Aufführungstermine waren:

Samstag, 29.10.2011 um 20 Uhr (Premiere)
Samstag, 05.11.2011 um 20 Uhr
Sonntag, 06.11.2011 um 20 Uhr
Samstag, 12.11.2011 um 20 Uhr
Sonntag, 13.11.2011 um 14 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.